Yoga

Asana des Monats – Yoga üben mit Yogimobil

Erblühe mit Yoga- Asana des Monats – März

Das Yogimobil-Team wünscht einen zauberhaften Frühlingsanfang.
Die besondere Energie des Frühlings gibt uns neue Kraft für unsere Vorhaben und ist gut geeignet, Altes loszulassen und uns körperlich und auch geistig zu erfrischen und zu erneuern. Zur Feier des Tages starten wir mit unserer #Asanadesmonats Reihe.  Wir wollen euch auch aus der Ferne zur Yogapraxis motivieren.  Ab jetzt stellen wir euch jeden Monat eine Yogaübung vor, die ihr Zuhause direkt ausprobieren könnt.  

Jeden Monat eine neue Yogaübung

Unsere #asanadesmonats März ist der herausfordernde Krieger III, Virabhadrasana III genannt.

Virabhadra ist in der hinduistischen Mythologie ein mutiger Krieger, der von Shiva erschaffen wurde. Trotz schwieriger Umstände beweist er Stärke, Fokus und Balance. Wundervoll um stark in den Frühling zu starten. Diese Yoga-Haltung ist eine stehende Balance die den gesamten Körper stärkt und unseren Gleichgewichtssinn und unser Gedächtnis schult. Diese Asana ermöglicht uns Ausgeglichenheit auf körperlicher und geistiger Ebene.

So meisterst du diese herausfordernde Haltung heldenhaft:
🌸Wir balancieren auf einem Bein, während wir das andere Bein nach hinten und die Arme nach vorne strecken
🌸Starte in der Bergposition (Tadasana)
🌸 Das linke Bein ganz langsam nach hinten anheben, Oberkörper nach
Vorne verlagern, Länge in der Wirbelsäule, Spannung in der Bauchmuskulatur aufbauen („Nabel zur Wirbelsäule ziehen“)
🌸 Lehne dich soweit nach vorne, wie es angenehm ist. In der Endposition sind die Arme nach vorne ausgestreckt und befinden sich auf einer Linie mit dem hinteren Bein (parallel zum Boden)
🌸Fixiere einen Punkt am Boden um die Balance zu halten
🌸Atme gleichmäßig durch die Nase ein und aus (ca. 5 -10 Atemzüge) Stell dir vor mit der Einatmung ziehst du dich in die Länge bzw. Auseinander und mit der Ausatmung erdest du dein Standbein.
🌸Fuß langsam sinken lassen, Oberkörper heben, Arme sinken lassen, zurück in die Berghaltung
🌸 Augen schließen und nachspüren- Spüre das Pulsieren frischer Lebensenergie in deinem Körper
 
Habt ihr Fragen oder Anregungen zu unserer Asana? Wir freuen uns riesig auf eure Fragen.  Genießt, teilt Erfahrungen und habt Spaß.
 
Viele frühlingshafte Grüße,
Eure Kim

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply